IPB

Welcome Guest ( Log In | Register )

 
Reply to this topicStart new topic
> Labview 2010 und ADO Toolkit 1.7.3a
toaran
post 24. Aug 2010, 14:10
Post #1


new Member
*

Group: Members
Posts: 5
Joined: 16.09.2008
Member No.: 68
LV Version: 7.1
Zertifizierung: keine
LV User seit: 2006



Hallo

ich wollte das ADO Toolkit unter Labview 2010 zum Laufen bringen .. aber es fehlt das VI "Database Variant To Data"....

entweder ich hab was nicht installiert .... oder bei Labview 2010 ist das nicht mehr dabei ....

bei 2009 war das soweit mir bekannt dabei ...

gibts da irgendwelche Erkenntnisse?

T
Go to the top of the page
 
+Quote Post
danielsan
post 26. Aug 2010, 08:21
Post #2


new Member
*

Group: Members
Posts: 4
Joined: 22.03.2010
Member No.: 142
LV Version: 2009
Zertifizierung: keine
LV User seit: 2006



Das VI fehlt bei mir auch. Man muss wohl einen Workaround machen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
danielsan
post 26. Aug 2010, 09:21
Post #3


new Member
*

Group: Members
Posts: 4
Joined: 22.03.2010
Member No.: 142
LV Version: 2009
Zertifizierung: keine
LV User seit: 2006



Scheinbar fehlt das Verzeichnis: database unter vi.lib\addons.
Vielleicht wird das nur noch mit dem database Connectivity Toolkit ausgeliefert.

Kopiert man das entsprechende Verzeichnis aus LV2009

C:\Programme\National Instruments\LabVIEW 2009\vi.lib\addons\database

in den entsprechenden Ordner unter LV2010, funktioniert alles wie gehabt.

Da ich jedoch gerne alle Abhängigkeiten in den Projektdateien verwalte, um auf einer neuen LV-Installation gleich losarbeiten zu können, ist das ein bisschen unbefriedigend und man müsste das ADO-Toolkit entsprechend anpassen.

Gruß,
Daniel
Go to the top of the page
 
+Quote Post
toaran
post 01. Sep 2010, 12:55
Post #4


new Member
*

Group: Members
Posts: 5
Joined: 16.09.2008
Member No.: 68
LV Version: 7.1
Zertifizierung: keine
LV User seit: 2006



Hallo

ich habe gerade Labview 2010 auf nem anderen Rechner Installiert und auch das Database TOolkit ... damit funktioniert es merkwürdigerweise auch nicht... erst als ich das "database" Verzeichniss von Lv2009 rüber kopiert hatte funktionierte das ADO Tool wieder ...

T
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 User(s) are reading this topic (1 Guests and 0 Anonymous Users)
0 Members:

 



Lo-Fi Version Time is now: 22.09.2018 - 12:33