IPB

Welcome Guest ( Log In | Register )

 
Reply to this topicStart new topic
> MutliUser Access und LabVIEW mit ADO-Tools
Whiteman
post 21. May 2010, 18:14
Post #1


new Member
*

Group: Members
Posts: 6
Joined: 20.05.2010
Member No.: 150
LV Version: 8.6
Zertifizierung: keine
LV User seit: 2008



Hallo,
ich probier mich gerade mit den ADO-Tools und Access. Wie kann ich denn verhindern, dass ich irgendwelche Probleme bekomme wenn ich mit LV Daten in Access schreibe, gleichzeitig aber auch die Datenbank als User über Access nutze? Ein konkretes Beispiel habe ich hier nicht weil ich soweit noch gar nicht bin smile.gif. Habe aber mal gesehen, dass sich bei Access über Optionen die Datensatzsperrung o.ä. einstellen kann.
Vielen Dank im Voraus.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
CB
post 24. May 2010, 09:57
Post #2


proven Member
****

Group: Administrators
Posts: 314
Joined: 16.10.2006
From: Düsseldorf
Member No.: 2
LV Version: current
Zertifizierung: CLA
LV User seit: 2001



hmm ... gute Frage. Ehrlich gesagt hab ich jetzt keine Ahnung. Vielleicht steht was in der Access Dokumentation?


--------------------
künstliche Intelligenz ist besser als natürliche Dummheit!
rotabench:rotierende Prüfstände nach dem Baukasten-Prinzip
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 User(s) are reading this topic (1 Guests and 0 Anonymous Users)
0 Members:

 



Lo-Fi Version Time is now: 20.01.2018 - 03:54