IPB

Welcome Guest ( Log In | Register )

 
Reply to this topicStart new topic
> Stored Precedure in Acess, Stored Precedure in Acess
Whiteman
post 04. Sep 2014, 09:29
Post #1


new Member
*

Group: Members
Posts: 6
Joined: 20.05.2010
Member No.: 150
LV Version: 8.6
Zertifizierung: keine
LV User seit: 2008



Hallo zusammen,

ich möchte programmatisch eine neue Tabelle in meiner Accessdatenbank erstellen. Kann ich hierfür irgendwie die Funktion "Stored procedure" verwenden, oder hat jemand andere Ideen?

Vielen Dank für die Antworten.

Gruß
Go to the top of the page
 
+Quote Post
CB
post 04. Sep 2014, 09:58
Post #2


proven Member
****

Group: Administrators
Posts: 314
Joined: 16.10.2006
From: Düsseldorf
Member No.: 2
LV Version: current
Zertifizierung: CLA
LV User seit: 2001



"Stored Procedures" gibt es nur auf DB-Servern, wie z.B. im Microsoft SQL-Server, Oracle oder mySQL usw. Dabei handelt es sich um "vorgefertigte" parametrierbare Abfragen, die z.B. bei T-SQL mit dem Schlüsselwort EXEC aufgerufen werden. Diese Funktionalität gibt es nicht in Access, die Idee mit Stored Procedues in Access eine neue Tabelle einzufügen ist definitiv nicht zielführend.

Neue Tabellen kann man programmatisch in Access mittels ADO erzeugen, die dafür benötigten Methoden oder Properties sind allerdings NICHT Bestandteil des ADO-Tookits.

Kurzfassung: mit dem ADO-Toolkit gibt es keine Möglichkeit programmatisch eine neue Tabelle in Access zu erstellen. Diese Funktionalität ist auch nicht vorgesehen.

viele Grüße
cb


--------------------
künstliche Intelligenz ist besser als natürliche Dummheit!
rotabench:rotierende Prüfstände nach dem Baukasten-Prinzip
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 User(s) are reading this topic (1 Guests and 0 Anonymous Users)
0 Members:

 



Lo-Fi Version Time is now: 21.06.2018 - 03:16