IPB

Welcome Guest ( Log In | Register )

 
Reply to this topicStart new topic
> Daten eines Massenspektrometers triggern
mdd
post 20. Jun 2011, 15:00
Post #1


One hit wonder!


Group: Members
Posts: 1
Joined: 20.06.2011
Member No.: 311
LV Version: 2010
Zertifizierung: keine



Hallo zusammen,

ich habe ein Massenspektrometer an eine DAQ (NI USB 6341) angeschlossen. Ich bekomme Signale auf 3 Pins:
1. Trigger (5V -> 1V)
2. die Intensität
3. die zugehörige Masse
Immer wenn der Trigger aktiv ist, wird die Masse geändert und es kommt die Intensität der geänderten Masse an. Jetzt soll der Array der Intensitäten beim Trigger geschnitten werden und der Mittelwert der Werte gebildet werden. Anschließend sollen die Werte nach der Masse und der Zeit sortiert werden.
Sodass man erhält:
Masse 16 22222233333444445555
Masse 18 44444433333332221111
usw.
Ich bin leider absoluter LabView Neuling (habe zwar Java und C programmiert, aber finde mich mit den vielen Button leider nicht zurecht Sad ) Ich freue mich über alle Hinweise. Vlt. kennt jemand ein Tutorial zu diesem Thema im Netz.
Ich habe schonmal angefangen, weiß aber jetzt leider nicht mehr weiter.

Danke schonmal
Markus
Attached File(s)
Attached File  Example.vi ( 167.24K ) Number of downloads: 224
 
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 User(s) are reading this topic (1 Guests and 0 Anonymous Users)
0 Members:

 



Lo-Fi Version Time is now: 06.12.2019 - 21:39