IPB

Welcome Guest ( Log In | Register )

 
Reply to this topicStart new topic
> PWM mit NI USB-6008 und Analog Output
CB
post 11. Dec 2006, 16:15
Post #1


proven Member
****

Group: Administrators
Posts: 315
Joined: 16.10.2006
From: Düsseldorf
Member No.: 2
LV Version: current
Zertifizierung: CLA
LV User seit: 2001



man kann auch mit einem analogen Ausgang ein PWM-Signal erzeugen, zum Beispiel um eine LED zu dimmen. Bei den low-cost USB Geräten 6008 und 6009 ist keine kontinueirliche analoge Ausgabe möglich, darum muss die Ausgabe in der Software getimed werden.

die Ausgabefrequenz der Schleife beträgt 1 kHz, d.h. der AO Wert wird jede Millisekunde aktualisiert, die Grundfrequenz der PWM beträgt 100 Hz, das führt zu einer "Auflösung" der PWM von 10% ...

Zur Visualisierung wurde noch ein Ringspeicher eingefügt, damit die ausgegebenen Spannungen in dem Graphen angezeigt werden können.
Attached File(s)
Attached File  AOPWM.LV711.zip ( 32.78K ) Number of downloads: 1182
 


--------------------
künstliche Intelligenz ist besser als natürliche Dummheit!
rotabench:rotierende Prüfstände nach dem Baukasten-Prinzip
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 User(s) are reading this topic (1 Guests and 0 Anonymous Users)
0 Members:

 



Lo-Fi Version Time is now: 08.07.2020 - 15:59